Kabeljau mit Paprika

600 g rote Paprika, 4 mittelgroße festkochende Kartoffeln, 4 Kabeljaufilets, 2 EL Zitronensaft, 1/2 Zwiebel, 100 ml Fisch- oder Gemüsefond, 40 g Butter, 1 Zitrone, 1/2 Bund Petersilie

Die Kartoffeln waschen, schälen und garen. Paprika vierteln, Kerne und Stiele entfernen und auswaschen. 4 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Paprika darin anbraten, bis sich die Haut abziehen läßt. Diese dann abziehen.

Inzwischen die Fischfilets waschen, trockentupfen, mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. 4 EL Mehl auf einen Teller geben und die Filets darin wenden.

20 g Butter in einer Pfanne erhitzen, die Fischfilets darin von beiden Seiten anbraten. Herausnehmen und warm stellen. Gehackte Zwiebel in dem Fett anbraten, Paprika und die Brühe dazugeben, salzen und pfeffern.

In einer Pfanne restliche Butter zerlassen, die kleingehackte Petersilie darin anschwitzen. Kartoffeln halbieren und dazugeben, salzen und in der Petersilie schwenken.

Den Fisch auf dem Paprikagemüse anrichten.

Zubereitungszeit: ca. 35 Minuten

(wer vorgekochte Kartoffeln verwendet, verkürzt die Zubereitungszeit auf ca. 20 Min.)

Kochen – ganz einfach / Hardcover / 133 Seiten / Hochglanz / Original Schwäbische Rezepte / Schwäbische Familienrezepte / Schnelle Mahlzeiten und Snacks / Essen für Familie und Freunde / Internationale Themenabende / Leckeres für´s Buffet / Süßspeisen / Kuchen / Getränke und vieles mehr …

Startseite > kochen-ganzeinfach.de

 

Weitersagen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.