Kartoffelküchlein

350 g Kartoffeln, 2 Eigelb, ca. 100 g Mehl, 2 EL gehackte Petersilie

Die Kartoffeln kochen und noch warm durchpressen (z.B. durch die Spätzlespresse). Die Masse dann mindestens 2 Stunden kalt stellen!

.

.

Die Petersilie in etwas Fett anbraten und zu den Kartoffeln geben. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und 2 Eigelb unterrühren. Zunächst die Hälfte des Mehls unterrühren. Noch soviel Mehl dazugeben, dass der Teig nicht mehr an den Händen klebt.

Bällchen aus dem Teig formen und diese dann flachdrücken. In Fett von beiden Seiten in 10 Minuten anbraten.

Zubereitungszeit: 25 – 30 Minuten

Kochen – ganz einfach / Hardcover / 133 Seiten / Hochglanz / Original Schwäbische Rezepte / Schwäbische Familienrezepte / Schnelle Mahlzeiten und Snacks / Essen für Familie und Freunde / Internationale Themenabende / Leckeres für´s Buffet / Süßspeisen / Kuchen / Getränke und vieles mehr …

Startseite > kochen-ganzeinfach.de

 

Weitersagen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.