Letscho von Agnes

Ungarisches Letscho von Agnes

1 Zwiebel, 6 – 8 gelbe Spitzpaprika, 6 – 7 große Tomaten, 4 Saitenwürstchen oder Debreziner

Zwiebel würfeln, Paprika in Ringe und Tomaten in Scheiben schneiden. Die Zwiebeln in etwas Öl anbraten, Paprika und die Tomaten kurz mitdünsten, aufkochen und zugedeckt ungefähr 15 Minuten auf kleinster Stufe dünsten. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken.

Je nach gewünschtem Schärfegrad (die Ungarn essen es ziemlich scharf!) Sambal Oelek oder etwas Cayennepfeffer dazugeben. Debreziner / Würstchen in heißem Wasser erwärmen.

Dazu gibt es frisches Holzofenbrot.

Dieses Rezept habe ich von einer meiner besten Freundinnen, die ich seit meiner Studienzeit kenne. Agnes kommt aus Ungarn und ihre ungarische Rezepte sind sehr lecker! Das Letscho von Agnes ist schnell zubereitet und schmeckt toll!

Zubereitungszeit: 25 Minuten

Vegetarische Variation: Ohne Würstchen bzw. Debreziner, dafür 2 – 3 Eier verquirlen, unter das Letscho rühren und stocken lassen.

Kochen – ganz einfach / Hardcover / 133 Seiten / Hochglanz / Original Schwäbische Rezepte / Schwäbische Familienrezepte / Schnelle Mahlzeiten und Snacks / Essen für Familie und Freunde / Internationale Themenabende / Leckeres für´s Buffet / Süßspeisen / Kuchen / Getränke und vieles mehr …

Startseite > kochen-ganzeinfach.de

 

Weitersagen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.