Italienischer Salat

Italienischer Salat

Schwäbischer Kartoffelsalat, 1 Glas Bismarckheringe, 1 Becher Fleischsalat, 3 Essiggurken, 2 EL Mayonnaise Diesen italienischen Salat machen wir, wenn Kartoffelsalat vom Hauptgericht übrig bleibt. Sozusagen typisch schwäbische Resteverwertung. Aber natürlich kann man diesen leckeren italienischen Salat zum Vesper auch extra machen. Am Besten passt ein frisches Holzofenbrot mit Butter dazu. Basis: Original schwäbischer Kartoffelsalat Für den italienischen Salat kleingeschnittene Bismarckheringe, […]

Weiterlesen

Eingepacktes Kabeljaufilet

4 Kabeljaufilets, 4 Scheiben Räucherlachs, 1 Becher Sahne, 3 Tomaten, 1 Zwiebel, Zitronensaft, 4 – 6 Kartoffeln, 1 Glas Weißwein oder Gemüsebrühe Die Tomaten oben kreuzweise einschneiden, in eine Schüssel legen und mit kochendem Wasser übergießen. Kurz stehen lassen, herausnehmen und die Haut abziehen. In Viertel schneiden, die Kerne entfernen und die Tomaten klein würfeln. Die Kartoffeln schälen und in […]

Weiterlesen

Gratinierte Auberginen

4 mittelgroße Auberginen, 500 g Tomaten, 2 Kugeln Mozarella, 2 TL Kräuter der Provence, 1 Knoblauchzehe, 4 Schalotten, ¼ l Weißwein (oder Gemüsebrühe) Gratinierte Auberginen mit Tomaten und Mozarella – ein toller vegetarischer Auflauf. Auberginen längs halbieren und die Hälften fächerartig einschneiden. Tomaten in Scheiben schneiden, ebenso den Mozzarella. Die Auberginen in eine Auflaufform legen, die Tomaten- und Mozzarellascheiben zwischen […]

Weiterlesen

Spaghettisalat von Marie

Spaghettisalat von Marie

500 g Spaghetti, 250 g Cocktailtomaten, 200 g Fetakäse, 1 Glas getrocknete Tomaten in Öl, ½ Packung Ruccola, Balsamicoessig, italienische Kräuter Als echte Schwaben lieben wir natürlich nicht nur Spätzle, sondern alle Nudeln und besonders Spaghetti. Manchmal bleiben Spaghetti vom Hauptgericht übrig z.B von > Spaghetti mit Meeresfrüchten. Daraus kann man einen sehr leckeren Spaghettisalat fürs Vesper machen. Auch für […]

Weiterlesen

Wodkabowle von Christine

1/3 Wodka, 1/3 heller Traubensaft, 1/3 trockener Weißwein, 1 Flasche Sekt, 2 Dosen Pfirsiche,1 Limone Ob Geburtstagsfest, Jubiläum, gemütlicher Abend mit Freunden oder Party – eine Bowle ist immer passend. Um keinen „dicken Kopf“ am nächsten Tag zu verspüren, einfach KEINEN Zucker über die Früchte geben. Das Wodkabowle Rezept ist von meiner Schwägerin „Tante Christine“. Danke und Prosit! Die Pfirsiche […]

Weiterlesen

Spaghetti mit Meeresfrüchten

Spaghetti mit Meeresfrüchte

400 g Spaghetti, 1 Dose Muscheln, 1-2 Packungen TK-Meeresfrüchte, ½ Dose gehackte Tomaten, 1 EL Tomatenmark, 1 Glas Rotwein, etwas Zitronensaft, italienische Kräuter Spaghetti mit Meeresfrüchten – ein herrlich leichtes Sommergericht, das schnell zubereitet ist und an sommerlichen Urlaub in Bella Italia erinnert. Spaghetti nach Packungsanweisung kochen. Meeresfrüchte mit etwas Öl leicht anschwitzen. Tomatenmark dazugeben und kurz anbräunen. Leicht salzen […]

Weiterlesen

Kabeljau mit Paprika

600 g rote Paprika, 4 mittelgroße festkochende Kartoffeln, 4 Kabeljaufilets, 2 EL Zitronensaft, 1/2 Zwiebel, 100 ml Fisch- oder Gemüsefond, 40 g Butter, 1 Zitrone, 1/2 Bund Petersilie Die Kartoffeln waschen, schälen und garen. Paprika vierteln, Kerne und Stiele entfernen und auswaschen. 4 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Paprika darin anbraten, bis sich die Haut abziehen läßt. […]

Weiterlesen

Wurst im Blätterteig

Wurst im Blätterteig

1 Packung Blätterteig, 4 nackte Bratwürste (Oberländer), 2 Scheiben Gouda oder Emmentaler, 1 Ei, TK-Gemüsemischung Die Arbeitsplatte leicht mit Mehl bestäuben. Blätterteig darauf ausbreiten, evtl. leicht ausrollen. In 4 gleich große Rechtecke schneiden. Die Bratwürste der Länge nach ca. 2/3 tief einschneiden. Den Käse in ca. 3 cm dicke Streifen schneiden und je einen Streifen in die Würstchen hineinlegen. Die […]

Weiterlesen

Französische Zwiebelsuppe

500 g Zwiebeln, 150 ml Weißwein, 4 Scheiben Toastbrot, 6 EL geriebener Käse (z.B. Gruyère oder Emmentaler) Die Zwiebeln in Ringe schneiden und in etwas Öl glasig werden lassen. Mit 800 ml Gemüsebrühe und Weißwein ablöschen und ca. 15 Minuten köcheln lassen. Salzen und pfeffern. Toastbrot auf Tassengröße zuschneiden und leicht toasten. Die Suppe in Tassen füllen und mit dem […]

Weiterlesen

Kochen-ganz einfach

Kochbuch Verena Zorell

Zum Inhalt und Aufbau meines Kochbuches „Kochen – ganz einfach“! Die Rezepte sind in Kategorien nach Anlass sortiert und innerhalb der Kategorien in der Regel nach Zubereitungsdauer geordnet: Das heißt, erst die schnellen und einfacheren Rezepte; dann die etwas aufwändigeren. Ausnahmen bestätigen die Regel: manchmal musste ich auch hier etwas umsortieren. Um den Überblick zu erleichtern, sind innerhalb der Anleitungen […]

Weiterlesen
1 2 3 4 5 6