Putenschnitzel Haiti

Putenschnitzel Haiti

4 Putenschnitzel, 1 Ei, 40 g Mandelblättchen, 4 EL Kokosraspel, 1 Bund Lauchzwiebeln, 4 Scheiben Ananas, 1 Dose Mandarinen, ½ Würfel Gemüse- oder Hühnerbrühe, 3 EL Soßenbinder, ¼ l Saft von den Früchten, etwas Zitronensaft, 250 g Reis

Den Reis nach Anweisung zubereiten. 2 EL Mehl auf einem Teller mit Salz, Pfeffer und Curry würzen, das Ei auf einem Teller verquirlen, Mandeln und Kokos auf einem dritten Teller mischen. Von den Lauchzwiebeln die Zwiebeln abschneiden und halbieren. Das Grün in Ringe schneiden.

Die Putenschnitzel leicht salzen, nacheinander in Mehl, Ei und der Mandel-Kokosmischung wenden. Panade festdrücken. In viel heißem Fett von beiden Seiten anbraten, herausnehmen und warm stellen. Die Ananasscheiben in dem Bratenfett erhitzen, auf die Schnitzel legen. Nun die Lauchzwiebeln andünsten, etwas Curry darüberstreuen und mit dem Fruchtsaft ablöschen. Brühwürfel und Zitronensaft dazugeben, den Soßenbinder einrühren und aufkochen. Salzen, pfeffern und die Mandarinen dazugeben.

Den Reis portionsweise in eine Tasse geben und jeweils auf die Teller stürzen. Zusammen mit dem Schnitzel und der Soße servieren.

Zubereitungszeit: 30 Minuten

Kochen – ganz einfach / Hardcover / 133 Seiten / Hochglanz / Original Schwäbische Rezepte / Schwäbische Familienrezepte / Schnelle Mahlzeiten und Snacks / Essen für Familie und Freunde / Internationale Themenabende / Leckeres für´s Buffet / Süßspeisen / Kuchen / Getränke und vieles mehr …

Startseite > kochen-ganzeinfach.de

Folge uns auf Twitter:
twitter.com/Super_Rezepte

 

Weitersagen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.