Aalener Spitzärschle

Aalener Spitzärschle

Ca. 700 g Schweinelende, 8 getrocknete Pflaumen ohne Stein, 8 süße, geschälte ganze Mandeln, 6 cl Whiskey oder Weinbrand, 8 dünne Scheiben gerauchter Bauchspeck, 200 g Cornflakes, 50 g + 3 EL Mehl, 2 Eier, 4 EL Öl, 8 Zahnstocher, 600 ml Kalbsfond, 1 Zwiebel, 30 g Butter, 1 Becher Sahne

Die Pflaumen mindestens 4 Stunden in 4 cl Whiskey oder Weinbrand einweichen. Dann in jede Pflaume eine Mandel stecken. Die Schweinelende in 8 Stücke à ca. 3 cm schneiden. In jedes Stück in der Mitte ein Loch einschneiden und je eine Pflaume hineinstecken. Mit dem Speck umwickeln und mit einem Zahnstocher befestigen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Cornflakes zerbröseln (am besten in einen Gefrierbeutel geben und mit dem Fleischklopfer oder dem Wellholz zerkleinern). Auf einen flachen Teller geben. Eier verquirlen und auf einen zweiten Teller geben. Auf einen dritten Teller das Mehl streuen.

Die Lendenstücke rundherum zuerst in Mehl, dann in dem Ei und zuletzt in den Cornflakes wälzen. Das Öl erhitzen und das Fleisch auf allen Seiten anbraten. Dann in eine Auflaufform geben und bei 150° ca. 20 Minuten nachgaren lassen.

Inzwischen die Zwiebel in der Butter anschwitzen, 3 EL Mehl dazugeben und leicht anbräunen. Vom Herd nehmen, den Kalbsfond hineingießen und mit dem Schneebesen gut durchrühren. Zurück auf den Herd stellen, unter Rühren einmal aufkochen, dann 10 Minuten auf kleinster Stufe köcheln lassen. Restlichen Weinbrand oder Whisky und die Sahne zufügen. Mit Salz, Pfeffer, Zitronenpfeffer und etwas Senf abschmecken.

Dazu passen > Knöpflespätzle und glasiertes Gemüse. Dafür z.B. Karotten und Zuckerschoten vorgaren. 1 EL Butter und 1 TL Zucker in einer Pfanne erhitzen und bei mittlerer Hitze das Gemüse ca. 5 Minuten darin anbraten. Leicht salzen.

Zubereitungszeit: 30 Minuten + 30 Minuten Brat- und Garzeit

Kochen – ganz einfach / Hardcover / 133 Seiten / Hochglanz / Original Schwäbische Rezepte / Schwäbische Familienrezepte / Schnelle Mahlzeiten und Snacks / Essen für Familie und Freunde / Internationale Themenabende / Leckeres für´s Buffet / Süßspeisen / Kuchen / Getränke und vieles mehr …

Startseite > kochen-ganzeinfach.de

 

Weitersagen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.